Übernachten in der Goethestadt Wetzlar

Das Kolleg-Team hat sich für Sie ein ganz besonders schönes Fleckchen Erde als Seminarstandort überlegt: Die hessische Stadt Wetzlar im Lahntal, grün eingekesselt vom Westerwald und vom Taunus. Sie werden schon bei der Anreise merken, wie entschleunigt Sie die kleinen Kopfsteinpflaster-Gassen entlang der Fachwerkhäuschen entlangschlendern. In Wetzlar verbinden Sie Ihr Lernvergnügen mit Mittelalter-Charme und barocker Pracht. Goethe erlebte hier die Ursprungsstory seines “jungen Werther”, der später sein Durchbruch werden würde. Neben einem Logenplatz in der Weltliteratur kommen hier auch die (Hobby)-Fotografen ganz auf ihre Kosten. Denn wer einen Abstecher in den Leitz-Park unternimmt, trifft auf das imposanteste Firmengebäude der Stadt: Die Leica-Erlebniswelt in der Form eines Spiegelreflex-Objektivs. Ja, genau – die Leica Camera bzw. die erste Kleinbildkamera der Welt (!) nahm hier ihren Anfang. 

Traditionelles Wahrzeichen ist der Dom im Stadtzentrum. Genauso sehenswert ist die historische Altstadt mit den vielen, liebevoll hergerichteten Cafés und Boutiquen. Auch die Parkanlagen sind ein Genuss fürs Auge. Wir empfehlen Ihnen, einen langen, intensiven Seminartag mit einem Spaziergang und gutem Essen ausklingen zu lassen.

Das Hotel “Wetzlarer Hof” (hier ein Blick auf die Webseite), das wir für Sie ausgewählt haben, gibt Ihnen auch gerne Tipps zu Sehenswürdigkeiten der Stadt und im Umland sowie Resturant- und Bar-Empfehlungen.

Damit Sie es tatsächlich so komfortabel wie möglich während Ihres viertägigen Lehrgangs haben, erwartet Sie weiter unten auf dieser Seite ein optionales Übernachtungsangebot zu sehr fairen, vorab für Sie verhandelten Konditionen.

Der “Wetzlarer Hof” befindet sich zentral am Rande der Altstadt und ist nur 5 Gehminuten vom Wetzlarer Dom entfernt.  Dieses Hotel ist auch der Seminarort. Das bedeutet, dass Sie als Übernachtungsgäste den wohl kürzesten Anfahrtsweg zum Lehrgang von allen haben: Einfach ein paar Türen weiter vom Frühstücksraum in den Seminarraum.

Gestärkt durch den Tag: Verbindliche Verpflegungspauschale

Wir möchten, dass Sie während Ihrer 4 Lehrgangstage (bzw. 8 Tage, wenn Sie Stufe I + II buchen) ein Rundum-Sorglos-Paket genießen können.

Daher haben wir mit dem Seminarhotel vereinbart, dass Sie und Ihre Dozierenden ein reichhaltiges Mittagessen mit kleinem Softgetränk an allen Tagen erhalten und während der gesamten Lehrgangszeit immer ausreichend mit Getränken versorgt sind. Im Tagungsraum selbst sind Mineralwasser und Apfelsaftschorle unlimitiert. Zusätzlich machen wir noch eine Kaffee- und Teepause mit Keksen, frischem Obst und Snacks. Dafür fallen pro 4-Tages-Kompaktlehrgang nur 122,40 € als zusätzliche Kosten an.

Ihr Übernachtungsangebot inklusive Frühstück

Die Preise sind gestaffelt nach Anzahl der Nächte. Der Preis für ein Einzelzimmer pro Nacht beläuft sich auf 65,- Euro.

  • 3 Nächte (Mo - Do) für 195,00 Euro
  • 4 Nächte (So - Do) für 260,00 Euro ***
  • 5 Nächte (So - Fo) für 325,00 Euro

(*** Wir empfehlen Ihnen diese Auswahl: Entspannt am Sonntag anreisen, ankommen, etwas die Stadt ansehen, abends schön essen gehen und am Montag ausgeruht das Seminar starten)

Eine Übersicht Ihrer Ausstattung

Die Preise sind gestaffelt nach Anzahl der Nächte. Der Preis für ein Einzelzimmer pro Nacht beläuft sich auf 65,- Euro.

  • Einzelzimmer
  • Bad mit Dusche & WC
  • Gratis WLAN auf dem Zimmer
  • Minibar
  • Kabelfernsehen mit SKY-TV
  • hoteleigenes Restaurant mit internationaler Küche
  • Terrasse mit Blick auf den Park

WAS ANDERE GÄSTE SAGEN:

Top Lage und Ruhe des Hotels. Stellplätze sind kostenlos. Rar.“ Rainer
5/5
„Schönes, sauberes Zimmer. Das Personal war sehr freundlich.“ Mathias
5/5
Menü schließen